Kilometer für Kids – Leidenschaft erfüllt Träume

 

Uns ist es wichtig unser Potential und Talent zu nutzen, um Menschen zu helfen, die die Chance ihren Träumen zu folgen nicht oder nur eingeschränkt wahrnehmen können. Aus diesem Grund haben wir 2014 das Projekt Kilometer für Kids initiiert und seitdem mittels sportlicher Herausforderungen mehr als 14.000 Euro für hilfsbedürftige Kinder und Jugendliche unserer Heimat sammeln können. Unser Leitbild ist es Menschen, besonders unseren jüngsten, nach Schicksalsschlägen zu helfen, neuen Mut und Freude an ihrem Leben zu finden. Ebenso möchten wir unserer Gesellschaft die Wichtigkeit der körperlichen Aktivität aufzeigen und Vorbild sein, dass man seine eigenen Wünsche, Ziele und Träume verwirklichen kann, wenn man an sich glaubt. Die Sammlung der Hilfsgelder erfolgt dann zum einen über externe Spenden durch Firmen oder Privatpersonen, die die Aktion unterstützen möchten. Zum anderen erklärt sich jeder Starter damit einverstanden am Ende der Aktion einen beliebigen Betrag pro zurückgelegtem Kilometer zu spenden. Unser Ziel ist es in den kommenden Jahren hier anzuknüpfen und in jedem Bundesland ein Event zu veranstalten.

„Es macht uns in jedem Jahr aufs Neue glücklich wenn wir sehen, wie viel man als Team erreichen kann um damit anderen Menschen, die nicht die Möglichkeit haben diese enormen Leistungen, zu denen wir Tag für Tag in der Lage sind, zu erleben.“

  • 2020 - Triathlon Staffel durch Thüringen

    Auch im Corona Jahr lag es uns am Herzen Kinder und Jugendprojekte zu unterstützen. In diesem Jahr in Thüringen mit besonderer Unterstützung der Stadt Saalfeld. Gesammelte Spendensumme: 1’550.– Euro  

  • 2019 - Team-Staffel entlang der Grenzen Hessens

    13 begeisterte Läuferinnen und Läufer liefen unaufhaltsam bei Tag und Nacht entlang der Landesgrenze des Bundeslandes Hessen: 600 Kilometer zu Fuß und dies in unter 60 Stunden! Eine Leistung die zeigt, wie viel mit einem starken Team möglich ist. Gesammelte Spendensumme: 3’800.– Euro

  • 2017 - Bike & Run durchs Allgäu

    Eiskalten Temperaturen und viel Regen zum Trotz machte sich die Truppe in 2017 auf, eine der schönsten Ziele Bayerns sportlich zu erobern: die Region Allgäu und die Zugspitze. Hierbei kamen MTB, Triathlonrad und im Besondern Trailschuhe zum Einsatz. Gesammelte Spendensumme: 2’400.– Euro

  • 2016 - Multisportevent in Baden-Württemberg

    Gemeinsam mit dem ASC Konstanz ging es im Sommer 2016 an einem Wochenende sportlich zur Sache: Schwimmen im Bodensee, MTB in Tübingen, Inliner in Stuttgart, mit Rennrad nach Freudenstadt. Final ein Lauf von Villingen zur Kinderkrebsklinik in Tannheim Gesammelte Spendensumme: 2’850.– Euro

  • 2015 - Radmarathon rund um Rheinland-Pfalz

    Mit dem Rad um die Heimat zu radeln war schon lange ein großer Traum von Christian. Die knapp 1000km lange Fahrt durch die vielfältigen Regionen von Rheinland-Pfalz mit einem guten Zweck zu verknüpfen war einer der großen Highlights des Projekts. Gesammelte Spendensumme: 3’205.– Euro

  • 2014 - 24h Ultratriathlon um und durch das Saarland

    Die Reise begann 2014 mit einem 3 Kilometer langen Schwimmen im Bostalsee, gefolgt von einer gut 300km Radtour entlang der saarländischen Landesgrenze und zum Abschluss einen Marathon zur SR3 Sommeralm, wo wir feierlich empfangen worden sind Gesammelte Spendensumme 2’661.– Euro